Corona-Prävention

Kindergärten und Schulen bleiben in Thüringen auf grün!

Ab kommenden Montag – 2. November 2020 wird in Thüringen der Schul- und Kindergartenbetrieb im Allgemeinen in der Stufe Grün / Regelbetrieb fortgesetzt.

Ein individuelles Infektionsgeschehen in einzelnen Kindergärten und Schulen ist einer Umstellung auf gelb / eingeschränkten Regelbetrieb bzw. rot / Schließung in den jeweiligen vorbehalten.
Es werden weitere Möglichkeiten des Infektionsschutzes ergriffen, um eine Ausweitung zu verhindern.

Nähere Informationen erhalten Sie unter Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport.

Überblick über unsere AWO Einrichtungen unter Einhaltung der Hygieneregeln − aktueller Stand

  • Am 31.08.2020 hat der Regelbetrieb in unseren Kindergärten und der Freien Ganztagsschule Leonardo wieder begonnen. Grundlagen hierfür ist das Stufenmodell des Landes Thüringen sowie aktuelle fachliche Empfehlungen und einrichtungsspezifische Hygienekonzepte, die auf alle möglichen Entwicklungen der Infektionslage ausgerichtet sind. Neben zusätzlichen Hygienebestimmungen im Rahmen das Regelbetriebes (grün) gibt es klare Vorgehensweisen für den eingeschränkten Regelbetrieb (gelb) und eine mögliche Schließung (rot) der einzelnen Einrichtung.
    Weitere Informationen erhalten Sie hier.

  • In den stationen Senioreneinrichtungen ist der Besuch mit vorheriger Anmeldung möglich. 
  • Unsere Beratungsstellen haben unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen für den persönlichen Klientenkontakt geöffnet. Für persönliche Beratungen nehmen Sie bitte vorab Kontakt zu den Beratungsstellen auf, um einen Termin zu vereinbaren. Wir bitten Sie, Anfragen bzw. Anliegen − wenn möglich − per Telefon oder E-Mail an unsere Mitarbeiter*innen zu richten. Dies schützt Sie und andere.

  • Unsere Tagespflegeeinrichtungen sind geöffnet.

  • Unsere Begegnungsstätten bauen geeignete Angebote auf, die Begegnung ermöglichen und dennoch auch Infektionsschutz bieten. Es finden derzeit keine Kurs- und Gruppenangebote statt.
     
    Die Tagesstätte Süd in Jena bleibt bis auf Weiteres geschlossen. 

Alle Einrichtungen haben dem zuständigen Gesundheitsamt ein Hygienekonzept vorgelegt. 

Geplante Veranstaltungen im Regionalverband sind bis einschließlich 31.12.2020 abgesagt, ebenso die Teilnahme an Veranstaltungen anderer Träger.

Informationen aus dem AWO Regionalverband Mitte-West-Thüringen in Zeiten der Corona-Pandemie finden Sie hier.

Sie benötigen Rat oder Hilfe in der Corona-Krise?

Bitte wenden Sie sich an unsere Service-Hotline: 036454 469 269
(Montag bis Freitag von 8.00 bis 15.00 Uhr)

Oder schreiben Sie uns eine E-Mail:

Für die Stadt Jena und Umgebung:
coronahilfejena@awo-mittewest-thueringen.de

Für die Stadt Weimar und das Weimarer Land:
coronahilfeweimar@awo-mittewest-thueringen.de

Für den Unstrut-Hainich-Kreis und den Landkreis Sömmerda:
coronahilfeuhk@awo-mittewest-thueringen.de

Bitte haben Sie etwas Geduld − Ihre Anfrage wird auf jeden Fall beantwortet!

Weitere Informationen zum Umgang mit der Corona-Pandemie erhalten Sie unter

Bundesregierung
TMBWK
Stadt Jena
Stadt Weimar
Landkreis Weimarer Land
Landkreis UHK