Mehrgenerationenhaus Wohnpark Lebenszeit

Jena

Das Mehrgenerationenhaus ist seit 2014 Begegnungsort und Anlaufstelle in Jena- Lobeda. Im Haus steht das Miteinander im Mittelpunkt. Kinder, Familien, Seniorinnen und Senioren, Menschen mit Migrationshintergrund, Nachbarinnen und Nachbarn, alle sind willkommen.

In unseren vielfältigen, offenen und zum Teil generationenübergreifenden Angeboten und Projekten möchten wir gemeinsam mit unseren Gästen und Mitmacherinnen und Mitmachern den Zusammenhalt und gegenseitige Fürsorge stärken. In unserem offenen Treff, der Guten Stube, auf unserem grünen Außengelände oder bei Aktionen mitten im Stadtteil, bei uns kann mit ihrem Engagement das WIR in Lobeda unterstützt werden.

Wir freuen uns über jeden Besuch!

 

 

Unsere Förderer
Unsere Förderer
Wir sind Teil von:
Kontakt und Anfahrt

Leiterin:
Mandy Fathke



Adresse:
Rudolf-Breitscheid-Straße 2
07747 Jena

Telefon 03641 8724500
Telefax 03641 8724625 
E-Mail lebenszeit@awo-mittewest-thueringen.de

Anfahrt:
Hier können Sie sich Ihre Anfahrt von Google maps berechnen lassen: Anfahrt

Über uns

Wir bringen Menschen zusammen, das ist unsere Mission. Bei uns können Jüngere und Ältere voneinander lernen und sich gegenseitig unterstützen. Ob wochentags oder am Wochenende, Nachbarinnen und Nachbarn können sich zu Angeboten bei uns treffen oder die Räume auch zu eigenen Gruppenaktivtäten anfragen. Das Mehrgenerationenhaus ist auch ein Ort an dem sich zu verschiedensten Themen informiert werden kann. Insbesondere im Bereich der Altenhilfe finden Ratsuchende Informationen zu den Möglichkeiten und Angeboten in Jena in verschiedenen Sprachen.

Fester Bestandteil unseres Angebots sind:

  • Offene Treffs und Caférunden z.B. Nachbarschaftscafé, Spielenachmittag
  • Präventions- und Gesundheitsangebote z.B. „Ideenküche“, diverse Vorträge, Gedächtnistraining, Sportkurse
  • Bildungsangebote z.B. Mediensprechstunde für Smartphone und Tablet, Veranstaltungsreihe „Älterwerden in Jena“, begleitete Bewerbungs- und Internetzeit
  • Familienangebote z.B. Kinderakademie, Krabbelgruppe
  • Generationenprojekte z.B. Buchprojekt, Vorlesepatenschaft
  • Kulturelle Veranstaltungen und Feste z.B. Rudolfs Weihnachtsmarkt, Tag der Nachbarn
  • Aktionen im Stadtteil Lobeda z.B. Gießtage, Müllsammelaktionen, Wohngebietströdelmarkt, Lobedas Lichterbaum
Angebote und Veranstaltungen
Engagement

Sie haben Lust, sich an einem Begegnungsort für Menschen jeden Alters und Herkunft zu engagieren und in Ihrer Arbeit einen aktiven Beitrag zur Stärkung des Zusammenhalts der Generationen zu leisten? Dann sind Sie bei uns im Mehrgenerationenhaus richtig!

Wir sind offen für Ihre Ideen und Vorschläge zur ehrenamtlichen Arbeit, freuen uns aber auch, wenn Sie sich beispielsweise in folgenden Arbeitsfeldern einbringen möchten:

  • Unterstützer*in bei der Kinderakademie
    Seid dabei, gestalte mit und sei Ideengeber zur Kinderakademie.
  • Medienmentor*in für die Mediensprechstunde rund um Smartphone und Tablet
  • Unterstützer*in bei Seniorenangeboten
    Egal ob beim Spielenachmittag, bei Caférunden, Frühstücksangeboten etc. wir brauchen immer eine helfende Hand.
  • Unterstützer*in und Übersetzungshilfe bei Angeboten für Menschen mit Migrationshintergrund

Wir beraten gern und freuen uns über jede noch so kleine Unterstützung!

Kontakt:

Mandy Fathke
Tel.: 03641 8724500
E-Mail: lebenszeit@awo-mittewest-thueringen.de

Sprechen Sie uns an, wir freuen uns auf Sie!


Raumvermietung

Neben dem regulären Betrieb bietet das Mehrgenerationenhaus Räume für private Veranstaltungen, Feste und Feiern. Dazu stehen Bürgerinnen und Bürgern die "Gute Stube" inklusive Küche sowie unsere Dachterrasse zur privaten Nutzung zur Verfügung. Gern kann die Gute Stube auch für regelmäßige Veranstaltungen (Bsp.: Stammtischrunden, Vereinstreffen o.ä.) angefragt werden.

Die Gute Stube hat eine Größe von 60m². Es finden hier bis zu 30 Personen Platz. Unsere begrünte Dachterrasse umfasst ca. 100m². Sitzgelegenheiten sind ausreichend vorhanden.

Egal ob zur Schuleinführung, zum Klassentreffen oder für die eigene Geburtstagfeier: unsere Räumlichkeiten können für einen kleinen Betrag angemietet werden.

Bitte fragen Sie bei Interesse rechtzeitig an!

Buchprojekt Lebenswege

Buchprojekt Lebenswege − paths of life

Im Sommer 2016 entstand aus Geschichten von Menschen im Alter von vier bis 85 Jahren ein gemeinsames Buch.

Mit Unterstützung von Herrn Dürer und Frau Pochert, den „Buchkindern Jena“, arbeiteten wöchentlich bis zu 20 „Autoren“ an ihren Geschichten. Senior*innen unterstützten Kinder beim Verschriftlichen ihrer Geschichten, Kinder weckten unter den älteren Teilnehmer*innen die Neugier, die eigene Kreativität wiederzuentdecken, und junge Menschen, die erst kürzlich nach Deutschland gekommen waren, berichteten von ihren Erfahrungen und ihren Träumen.

Das Buch mit dem Titel „Lebenswege – paths of life“ zeigt in gemalten Bildern, Fotos und Texten eindrucksvoll unterschiedliche Lebensgeschichten von Menschen verschiedener Herkunft und die Fantasiewelten der Kinder.

Hier können Sie sich das Buch ansehen.


Rundgang durch unser Haus
Einblicke in unsere Arbeit