Aktuelle Meldungen

Halloween- Party in der Flüchtlingsunterkunft Weimar

Halloween- Party in Weimarer Flüchtlingsunterkunft erfreute Familien

AWO Jena- Weimar e.V. möchte allen fleißigen Helfern für die Unterstützung danken

Die Nachfrage der Kinder der Flüchtlingsunterkunft in Weimar, wie Halloween in Deutschland gefeiert wird, brachte die Mitarbeiter der Unterkunft auf eine Idee: Sie wollten den Kindern und Familien in der Nordstraße in Weimar das Halloween- Fest näher bringen, in dem sie selber eine Halloween-Party organisierten. Innerhalb einer Woche organisierten die freiwilligen Helfer eine Halloween-Party für circa  250 Personen. Viele Unterstützter und freiwillige Helfer sorgten am Samstag, den 31.10.2015, dafür, dass die Familien und Kinder der Flüchtlingsunterkunft einen schönen Tag fernab von allen Sorgen und Problemen der letzten Wochen verbringen konnten. Verschiedene Kinderspiele, Kinderschminken und Basteln brachten Kinderaugen zum Strahlen.

Nicht nur die AWO Carenet unterstützte an diesem Tag die Feier sondern auch der Verein „Laut gegen Armut“, welcher die Getränke finanzierte. Außerdem unterstützte das Franz & Willi Burgerhaus in Weimar mit selbstgebratenen Burgern vor-Ort. Das Mc Café des Mc Donalds Eichelborn sponsorte Cookies und Muffins. Die Gerber stellten die Musikanlage zur Verfügung und Herr Thomas Sode übernahm vorab das Projektmanagement für diesen Tag.

Für die richtige Stimmung sorgten vier musikalische Auftritte an diesem Abend:

„Something will come“ Weimar

„Annika Bosch Quartett“

„Maria A. Schmidt“ und Ahmad Dandousch (Teilnehmer Talent Show „Arab Idol“)

Mohammad Alfaham

Der AWO Kreisverband möchte allen freiwilligen Helfern einen großen Dank aussprechen, die diesen Tag zu einem ganz besonderen Erlebnis gemacht haben.

 

Zurück